. .

Aktuelle Termine im Landkreis München

Termine der Grünen im Landkreis München
Alle aktuellen Termine der Grünen im Landkreis München finden Sie stets auf den Internetseiten des Kreisverbands.

 


Pressemitteilungen des Ortsverbands Aying

Einladung zur 3. Grünen Radltour am Tag der "Ayinger Einheit"

Bereits zum dritten Mal nutzen die Ayinger Grünen den 3. Oktober, um ganz im Sinne dieses Feiertages mit einer Radltour die vielen Ortsteile unserer Gemeinde zu verbinden und den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen.
Obwohl z.B. Blindham, Unterschops und Dürrnhaar (um nur drei Ortsteile von 19 zu nennen) ziemlich weit auseinander liegen, so gehören sie doch alle zu Aying. Die Kinder besuchen meist die gleiche Grundschule, die Erwachsenen vielleicht die gleiche Kirche oder sie treffen sich im gemeinsamen Rathaus.

Doch was verbindet uns Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Aying wirklich?

Eine schöne Gemeinsamkeit wäre etwa das Gefühl von Heimat, doch um wirklich heimisch zu sein müsste man diese sognannte Heimat erst einmal richtig kennen. Leider gelingt das oft nicht, weil sich für viele von uns kaum Gelegenheiten ergeben, mal nach Graß, nach Kaps oder nach Spielberg zu fahren. Oder in den Ortsteil mit dem passenden Namen "Heimatshofen".

Unsere Grüne Radltour am 3. Oktober bietet genau so eine Gelegenheit und verknüpft die Bewegung in der Natur mit Wissenswertem aus unserer Gemeinde, mit Spaß und mit der Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen. Selbstverständlich sind dazu auch Menschen eingeladen, die nicht in Aying wohnen, denn Interessantes zu sehen und zu erkunden gibt es hier für alle.

Für diejenigen, bei denen der sportliche Gedanke im Vordergrund steht haben wir wieder eine längere und anspruchsvollere Tour (ca. 25 km) geplant, für alle anderen eine kürzere Strecke (7-8 km) mit mehreren Zwischenstopps und Informationen über die Gemeinde.

Starten werden alle gemeinsam um 10:00 am Ayinger Rathaus, danach trennen sich die beiden Gruppen. Die längere Runde führt über Peiß Richtung Kreuzstraße, macht einen Abstecher zur Mariengrotte und läuft dann sogar ein Stück auf "fremdem Terrain", um am Ende nach einer guten Steigung über Blindham zurückzukehren. Die etwas gemütlichere Runde steuert als erstes Kaltenbrunn an, dann Heimatshofen und danach radeln wir durch Klein- und Großhelfendorf nach Neugöggenhofen, wo uns die Familie Lohrer mit ihren Lamas erwartet. Natürlich machen wir dort Station, dürfen die Lamas streicheln und die Besitzer erklären uns ein paar wissenswerte Dinge über diese Tiere.

Am Ende der Radltour treffen sich alle gemeinsam im Kastanienhof in Aying, wo ab 13:30 Uhr bereits für uns reserviert ist. Für alle teilnehmenden Kinder gibt es zum Abschluss außerdem eine kleine Überraschung.

Das wichtigste noch einmal in Kürze:

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Ayinger Rathaus, Kirchgasse 4
Ziel: ca. 13:30 Uhr im Kastanienhof in Aying, Bahnhofstraße 34
Anmeldung: ist nicht erforderlich
Verpflegung für unterwegs: bitte selber mitbringen 

Mehr ...

 

Aying und seine Gemeindeteile kennenlernen Grüne laden zur Radltour

Auch dieses Jahr laden die Ayinger Grünen zu zwei geführten Radtouren ein:am Samstag, 3. Oktober 2015

Gemeinsamer Start ist um 9.30 Uhr am Ayinger Rathaus. Von dort geht es über Pass Aygo durch den Wald nach Göggenhofen zum Biohof von Hermann Oswald, wo die im Sonnenlicht kupferfarben glänzenden Angusrinder friedlich auf der Weide grasen. An der Göggenhofener Hangkante, mit Blick auf das Urmangfalltal und die Gletscherendmoränen, wird Norbert Steigenberger vom Bund Naturschutz dann erzählen, wie die typische Ayinger Landschaft einst entstand.
Um 11 Uhr teilt sich die Gruppe auf: in eine anspruchsvolle Route und eine Tour mit geringeren Anforderungen. Letztere führt nach Großhelfendorf und von dort hinunter nach Grub zu den "Bayern"-Kamelen, die so klangvollen Namen wie Suleika oder Rashid tragen. Nach einem einstündigen Aufenthalt geht es durch das Urmangfalltal zurück nach Aying: ab Großhelfendorf entlang der S-Bahn.
Die Gruppe, die die schwierigere Tour gewählt hat, radelt von Göggenhofen über Graß und Loibersdorf in Richtung Gemeindegrenze. Nach einem Kilometer im Landkreis Ebersberg geht es in das herrliche Kupferbachtal. Hier führt der wassergesäumte Weg nach Spielberg und Kaps und von dort aus über Klein- und Großhelfendorf zurück nach Aying.
Offizielles Ende der beiden Touren ist 13 Uhr bei einem gemütlichen Ausklang im Kastanienhof am Ayinger Bahnhof.
Da aber an diesem Tag der Dürrnhaarer Kindergarten "Wilde Wiese" 20 Jahre alt wird, werden einige Radler sich gleich wieder in den Sattel schwingen, ein paar  Kilometer weiter fahren, um an dem großen Geburtstagsfest teilzunehmen, das zu dieser Uhrzeit auf seinem Höhepunkt angekommen sein dürfte.

Treffpunkt: Samstag, 3. Oktober 2015, Rathaus Aying um 9.30 Uhr.

Die Touren finden nur bei trockenem Wetter statt!Fahrräder sollten in verkehrssicherem Zustand sein, Fahrradhelme - zur eigenen Sicherheit - sind erwünscht. Brotzeit und Getränk sind sinnvoll.Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Haftung für Unfälle wird ausgeschlossen.
Anmeldung per Mail ist möglich aber kein Muss
Mehr ... 

 

Gelungene Informationsveranstaltung der GRÜNEN Aying zum Freihandelsabkommen (TTIP)

Bei der Informationsveranstaltung zum Freihandelsabkommen (TTIP) erläuterten Sprecher von Attac und den GRÜNEN die Hintergründe, Bedeutung und Risiken für uns alle

Thema der gut besuchten Informationsveranstaltung der GRÜNEN Aying am letzten Donnerstag, den 22.05.2014 im Gasthof „Zur Post“, Großhelfendorf in der Gemeinde Aying war das geplante Freihandelsabkommen „Transatlantic Trade and Investment Partnership“ (TTIP), das derzeit hinter verschlossenen Türen zwischen Konzernvertretern der USA und der Europäischen Union geheim verhandelt wird.
Der Sprecher der GRÜNEN Aying, Henrik Chmiel, erläuterte zu Beginn die Beweggründe der GRÜNEN, sich gegen das TTIP auszusprechen und führte anschließend durch die Veranstaltung. Dabei waren die sehr engagierten Vorträge von Gisela Sengl, MdL und Dr. Ulrich Mössner die Höhepunkte.

Der Sprecher Attac gegen TTIP und Vorstandsmitglied der E. F. Schumacher-Gesellschaft für Poli-tische Ökologie e.V., München, Dr. Ulrich Mössner führte in seinem sehr informativen Vortrag die Zuhörer über die Entwicklung der Globalisierung mit den Schlagworten GATT, WTO, Weltbank und neoliberale Wirtschaftsziele hin zu den aktuellen Freihandelsabkommen TTIP (EU/USA) und CETA (EU/Kanada). Im besonderen erläuterte er die Begriffe nicht-tarifären Handelshemmnisse, Harmonisierung von Normen und den Investoren-Schutz und ging mit sehr anschaulichen Beispielen auf die nicht hinnehmbare Art und Weise der Verhandlungsführung, der Risiken und die konkreten Auswirkungen ein. Ziel des TTIP und deren Geheimverhandlungen ist es, Handelshindernisse in “nicht-handelspolitischen Bereichen” zu beseitigen. Damit werden Sozial-, Gesundheits- und Öko-Standards der EU herabgesetzt und Konzerne können die Gesetzgebung von Staaten aushebeln – auch in Deutschland.
Mehr ...

 

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates Aying

In der ersten Sitzung des neu gewählten Gemeinderates der Gemeinde Aying, Landkreis München, stand am Dienstag, den 06.05.2014, neben der Vereidigung der neuen Gemeinderatsmitglieder - darunter für Bündnis 90 / DIE GRÜNEN:  Christine Squarra und Andreas Wolf -  auch die Beschlussfassung der Geschäftsordnung auf der Tagesordnung.
Auf Initiative der GRÜNEN Aying wurde folgender Antrag auf Ergänzung der Geschäftsordnung eingebracht:
Aktuelle Viertelstunde: Zu Beginn der öffentlichen Sitzung können die anwesenden Gemeindeeinwohner während der ersten Viertelstunde an den Vorsitzenden oder den Gemeinderat knapp gehaltene Anfragen richten, die die Angesprochenen nach Möglichkeit sofort beantworten. Ist dies nicht möglich, ist die Anfrage von der Gemeindeverwaltung schriftlich zu beantworten.
Mehr ...

 

Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2014

Einladung zur Aufstellungsversammlung der Liste "Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - Ortsverband Aying - GRÜNE Aying" am Montag, den 2. Dezember 2013
Die Aufstellungsversammlung des Ortsverbandes Aying von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN mit Vorstellung und Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl Aying 2014 findet am Montag, 2. Dez. 2013, 19:30 Uhr im Gasthaus Fellner "Zur Post", Dorfstr. 14 a, Großhelfendorf, 85653 Aying statt. Die Wahlleitung übernimmt der Landratskandidat für den Landkreis München und Kreisrat Christoph Nadler.
Im Sinne einer Mitmach-Kommune wollen die Ayinger Grünen Partei ergreifen und sich im Interesse aller BürgerInnen der 19 Ortsteile in die kommunalen Geschicke und Entscheidungsprozesse einbringen.
Mehr ...

 

Toni Hofreiter gratuliert zur Gründung
Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag, Dr. Anton Hofreiter, MdB, begrüßt die Gründung des OV Aying als längst überfällig.
Mehr ...


Bündnis 90 / DIE GRÜNEN haben am 05. November 2013 den Ortsverband Aying gegründet
Damit wird nun auch in der Gemeinde Aying mit ihren etwa 5000 Einwohnern grüne Politik vertreten und die politische Landschaft bunter werden
Am Dienstag, den 05. November 2013 wurde unter Mitwirkung des Kreisverbandes von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN der Ortsverband Aying gegründet. Er bietet allen BürgerInnen und InteressentInnen eine Plattform für grüne Themen, die das Gemeinwesen betreffen.
Teilnehmer der Gründungsversammlung waren aus der Gemeinde die vier Grünen-Mitglieder: Henrik Chmiel, Bauingenieur aus Großhelfendorf, Christine Squarra, kaufmännische Angestellte aus Dürrnhaar, Paul Vorsatz, Personalleiter aus Dürrnhaar und Andreas Wolf, Anwendungsentwickler aus Großhelfendorf.
Mehr ...

 
www.slius.de